Donnerstag, 17. Januar 2013

Bisschen AUA

Für gewöhnlich schreibe ich, dass es mir in der Schwangerschaft blendend geht. Doch so langsam kommen Tag für Tag Wehwehchen dazu, die mich jetzt nicht unbedingt einschränken, die doch zeitweise unangenehm auffallen:

- aktuell habe ich seit ein paar Tagen jeden morgen schmerzende Finger, sodass ich sie erst einmal mit eiskalten Wasser abspülen muss, um Dinge überhaupt angreifen zu können. Im Laufe des Tages lassen die Schmerzen dann aber nach. Laut Recherche in der Schwangerschaft üblich, aber ich glaube mittlerweile, dass alles Unangenehme in der Schwangerschaft in irgendeiner Form "üblich" ist.

- Meine Haut wird leider nicht so recht besser und die Pickelchen im Gesicht, Dekoltee und Rücken nerven mich ziemlich.

- Bauch und Brüste jucken zeitweise, sodass ich gleich mal ne fette Schicht Creme drauf packe, denn das Jucken kommt vom krassen Dehnungsprozess und ich möchte meine Schwangerschaftsstreifen Anzahl gegen Null halten ;)

- Beim Autofahren fällt mir auf, dass bei krassen Kurven, wie in der Tiefgarage beispielsweise, mein Magen nicht immer so recht mitmacht und ich mich wie eine von denen fühle, die im Bus nicht hinten sitzen können. Sehr eigenartig!

- Seit ein paar Wochen habe ich in der linken Leistengegend einen ziehenden Schmerz, aber das kommt sicher daher, dass sich unten rum alles schön locker macht für die Geburt. Soll mir recht sein, doch beim Socken oder Schuhe anziehen schmerzt es doch ziemlich. Es ist mir daher nicht mehr möglich nur auf dem linken Bein zu stehen...nicht dass ich das in der Vergangenheit allzu oft gemacht habe, abgesehen eben beim Strümpfe und Schuhe anziehen.

- Seit einer Woche träume ich leider ziemlich doofes Zeug und der Schlaf ist derzeit nicht unbedingt erholsam. Auch das "wenden" im Bett erweist sich als ziemlich mühsamer Prozess und jede Bewegung wird begleitet von einem hässlichen Knacksen in der Wirbelsäule. 

- Krasses Zahnfleischbluten steht auch schon länger auf der Tagesordnung, sowie eine zeitweise Entzündung meiner Weisheitszähne, die durch die Schwangerschaftshormone animiert wurden alle 4 gleichzeitig rauszukommen (Problem = sie liegen waagrecht im Kiefer und das ist eher suboptimal).

ABER abgesehen davon bin ich immer noch davon überzeugt, dass ich eine einfache und wundervolle Schwangerschaft genießen darf und beklage mich daher nicht.

Ich habe übrigens ein tolles Foto von S. zugeschickt bekommen. Es zeigt mich mit meinen beiden Mädls im Hotelzimmer direkt nach der Hochzeit. Ich habe mir ein Bad gegönnt und musste mich kurz auf dem Bett ausruhen, bevor die Party weiterging. S. und B. waren die ganze Zeit über bei Y-Chromosom und mir auf dem Hotelzimmer und ich habe es so sehr genossen, dass ich mich immer wieder gerne daran zurück erinnere!!! Danke Mädls!!!! Ich kann also nicht anders, als das Foto hier zu posten.

Im März könnte ein ähnliches Foto folgen, bloß halt dann in einem Krankenzimmerbett :)



Kommentare:

  1. Ihr "3" seid die "Golden Girls" der Jugend :-)
    Einfach nur entzückend!

    Knutscher
    Mamutschka

    AntwortenLöschen
  2. ...das ist freundschaft!!!! echt schoen;-)!

    AntwortenLöschen
  3. ...und du schaust sooo glücklich aus!!!

    AntwortenLöschen
  4. das ist ein wunderschönes Foto! I like <3

    AntwortenLöschen