Samstag, 3. November 2012

Was für ein Tag

Er begann mit einem leckeren Brunch mit meiner Mamutschka und meinen lieben Schwestern. Wir versuchen einmal im Monat gemeinsam brunchen zu gehen und ich genieße die Zeit immer sehr.

Danach startete unser großer Shopping-trip, den mir meine Mama zum Geburtstag geschenkt hat. Ich habe mir vorab online auf HM. com das Umstandsmoden Sortiment angesehen und war daher ziemlich entspannt was den Einkauf betraf. Doch 3 H&M Läden später stand ich immer noch ohne Hose da. Denn es ist gut zu wissen, dass das Sortiment echt schlecht ist und lediglich die Größe XS sowohl bei Hosen und Shirts verfügbar ist.

Nicht einmal eine Leggins (das Schwangerschafts MUST HAVE) gab es in meiner Größe. Tja, ein M ist auch wirklich zuviel verlangt oder wie? Ich werde definitiv nur noch online bestellen und mir das Wühlen und den Ärger ersparen. Doch zum Glück hatte ich ja Unterstützung dabei und so hatten wir trotzdem eine Menge Spass. Ich habe mir dann einfach Oberteile in der normalen Abteilung ein paar Nummern größer ausgesucht und eine passende Hose fand ich dann noch bei C&A.

Letztendlich war die Ausbeute echt nicht schlecht und kann sich sehen lassen, doch die vielen Stunden und Kilometer die wir investiert haben hat sich dann ziemlich auf unsere Füße ausgewirkt und wir sind dann alle im Watschelgang ins Krankenhaus gefahren, um meinen Großvater zu besuchen. Der wahrscheinlich überrascht war, dass sein Besuch fertiger aussah als er selbst :)


Meine Ausbeute: 3 Kleider, ein langes bequemes Shirt, 3 lange Trägerleibchen für unten drunter, eine Jeans, eine Leggings und Mama Strumpfhosen. Ziemlich viel gestreift nicht wahr :)

Beim Brunch wurden heute auch fleißig Geschenke nachträglich verteilt. Von A. habe ich meine Lieblings Shea Butter von l'occitane bekommen, da meine bereits zur Gänze die letzten Monate auf meinem Bauch gelandet ist. Ich bezweifle, dass ich bis März mit der neuen Dose auskomme, wenn der Bauch nun weiterhin so brav wächst.


Von V. habe ich diese wunderschöne selbst gemachte Patchwork Decke bekommen. Ich habe mich auf der Stelle in sie verliebt, da ich mir schon immer solch eine Decke gewünscht habe. Gedacht ist sie als Krabbeldecke für den Zwerg, doch ich weiß nicht, ob ich mich von ihr trennen kann. Möchte mich am liebsten selbst reinkuscheln. Vor allem die Stoffwahl ist ihr echt gelungen und die Decke ist somit ein tolles, zeitloses und neutrales Stück. Aber seht selbst:




Weiters gab es von V. ein Buch für den Kleinen mit Widmung und Mamutschka konnte heute die Finger von dieser tollen Jeans Hose im Used Look nicht lassen. Ich bin genauso begeistert von Bobs erster Jeans :))) So unrealistisch sich vorzustellen, dass da drinnen bald einmal ein dick in Windeln gepackter Babypopo steckt.




Kommentare:

  1. die hose ist der knaller,also wenn er das modebewusstsein der mama hat,wird er verdammt gut ausschauen!!und die decke ist echt ein traum,absolut unbezahlbar!!weil es einfach mit so viel liebe gemacht worden.hut ab, kleine schwester V!!

    AntwortenLöschen
  2. jemandem so eine freude zu machen ist das schönste überhaupt =)

    AntwortenLöschen