Freitag, 9. Dezember 2011

Villa im Detail part 2




Schreibtafel über dem Bett. (selfmade)
Müsste mal wieder etwas Neues drauf schreiben!
Bild im Stiegenhaus (selfmade) mit dem einfallsreichen Titel: Der Eisprung...mir ist tatsächlich nichts besseres eingefallen!

Alter Bilderrahmen (selfmade) eines Freundes, den ich einsam und verlassen im Keller entdeckt habe. Nach dem Einsatz des Goldsprays steht das gute Stück nun im Wohnzimmer...nur anfassen darf man es nicht, sonst zerbröselt das ganze Ding ;)
Diese Lampe haben wir sehr günstig ersteigert, nachdem das Lampengeschäft in Konkurs ging und es einen großen Räumungsverkauf gab. Steht nun in unserem Wohnzimmer und fungiert als Fernsehlampe.

Das Y-Chromsom hat sich sofort in diese Lampe verliebt, da sie sehr oldschool ist und an eine alte Schreibtischlampe erinnert...nur eben in groß! Steht ebenfalls im Wohnzimmer.

Der Traum eines jeden Mannes steht ebenfalls in unserem Wohnzimmer: ein Billardtisch! Das hier ist die dazugehörige Lampe.
 Ein alter Propeller ziert einen Teil unserer Wohnzimmerwand..wäre toll, wenn man das Ding zu einem Ventilator umbauen könnte :)

Unsere neueste Errungenschaft: Eine Uhr im Taschenuhrformat über unserem Fernseher.


Vogue Cover aus dem Internet gesucht, ausgedruckt und in einen Bilderrahmen gesteckt. Diese Bilder findet man überall bei uns im Haus. Eine günstige Alternative! Part 1
Part 2

Vogue Part 3 in unserer Vorzimmer Garderobe.
Das hier ist mein Lieblingsfundstück. Eine alte Zeichnung aus meiner Schulzeit ( 2 Klasse Gymnasium). Ich musste mit Kugelschreiber ein Haus malen, so wie ich es mir vorstelle. Tatsächlich erinnert es an unsere Villa Kunterbunt, als hätte ich damals geahnt einmal in diese 4 Wände zu ziehen :)

Kommentare:

  1. muss euch echt mal wieder dringend besuchen, was sich da im haus getan hat, ist ja der wahnsinn und eine gute inspiration für unseren umbau.

    markus möchte übrigens auch unbedingt eine überdimensionale schreibtafel im wohnzimmer aufhängen. ich war bis dato dagegen, aber jetzt wo ich's bei dir sehe, kann ich mich langsam damit anfreunden. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Na klar, kommt vorbei! Markus darf sich unsere Werkzeugsammlung anschauen und du holst dir Inspirationen :)

    AntwortenLöschen